Beratung

Geschäfts­führer:in für das Nationale E-Government Kompetenz­zentrum

Im Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) engagieren sich mehr als 100 Expert:innen für Staatsmodernisierung und eine digitale Verwaltung. Der eingetragene Verein mit Sitz in Berlin fördert den Aufbau einer wissenschaftlichen Faktenbasis und den Wissenstransfer durch die Vernetzung von Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Die MACH AG übernimmt als Mitgliedsunternehmen das Recruiting.

Gesucht wird ein:e Netzwerker:in mit Interesse für Staats- und Verwaltungsmodernisierung und IT-Affinität.

Ihre Aufgaben

  • das NEGZ nach außen und innen in Absprache mit dem Vorstand repräsentieren sowie die Sichtbarkeit als Think Tank für Verwaltungs- und Staatsmodernisierung erhöhen
  • Vorschläge zur inhaltlichen Entwicklung des NEGZ erarbeiten und umsetzen
  • gemeinsam mit dem Vorstand „Agenda-Setting“ betreiben
  • Veranstaltungen konzipieren und organisieren sowie die Mitglieder und weitere Kooperationspartner aktiv vernetzen
  • die organisatorische Abwicklung der Forschungsförderung durch das NEG
  • die Unterstützung der Gremien bei den Auswahlprozessen sowie bei der Freigabe und Veröffentlichung von Studien
  • NEGZ-Veranstaltungen moderieren und eigene Beiträge einbringen

Der Geschäftsführung obliegt die eigenverantwortliche Leitung der Geschäftsstelle, einschließlich der Führungsverantwortung für weitere Mitarbeiter:innen und studentische Aushilfen, die Wirtschaftsführung des Vereins, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Betreuung der Vereinsgremien.

Informationen zum NEGZ finden Sie auf der Website.

Das bringen Sie mit

  • Sie identifizieren sich mit den Zielen des NEGZ
  • Erfahrungen im Umgang mit hochrangigen Vertreter:innen aus Verwaltung, Politik und Unternehmen sowie im wissenschaftlichen Umfeld
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zur Position
  • Erste Berufserfahrungen in Verwaltung, Unternehmen, Beratung oder Wissenschaft
  • Kenntnisse über die Herausforderungen der digitalen Transformation sowie Projekterfahrungen in der öffentlichen Verwaltung

Das bieten wir Ihnen

  • attraktive Arbeitsbedingungen
  • eine leistungsorientierte Bezahlung (Festgehalt und variable Vergütung)
  • die Möglichkeit zur Arbeit aus dem Home-Office mit zeitgemäßer Ausstattung
  • weitgehend freie Gestaltung der Arbeitszeit und der Arbeitsorganisation
  • Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in zentraler Lage in Berlin

Für Fragen zur Position steht Ihnen Dr. Sönke Schulz, Vorstandsvorsitzender des NEGZ, per Telefon (0160 3806580) zur Verfügung.