Verwaltung macht Zukunft

MACH Informationmanager

Thumbs up Ihre Vorteile im Überblick

  • Zeitersparnis durch Reduzierung der Durchlaufzeiten
  • Qualitätssteigerung durch Vollständigkeit der elektronischen Akte
  • Flexibel dank einrichtungsspezifischer Zusatzfelder
  • Differenzierte Berechtigungsstruktur für jedes Objekt
  • Jederzeitiger Zugriff auf alle relevanten Informationen
  • Kostenersparnis durch standardisierte und schlanke Prozesse
  • Investitionssicherheit eines bewährten Produkts

E-Government, Enterprise Content Management, DMS und Workflow: Prozessoptimierung kennt viele Schlagwörter. MACH InformationManager orientiert sich nicht an Modewörtern, sondern am konkreten Nutzen und Bedarf öffentlicher Einrichtungen. Mit der vollständig webbasierten Software lassen sich Dokumente effizient verwalten, Vorgänge aufgabenorientiert bearbeiten und Schriftgut revisionssicher archivieren. So unterstützt das vielseitige Produkt den Umstieg auf das papierarme Büro. Über angebundene Portallösungen eröffnen sich für Bürger und Unternehmen zudem neue Zugangskanäle – unabhängig von Öffnungszeiten.

Papierlos in die Zukunft

MACH InformationManager ist der erprobte Lösungsansatz für die elektronische Aktenführung.

Der InformationManager ist integrierter Bestandteil der MACH Software und bei über 40 Bundeseinrichtungen bereits installiert. Die Übergabe von Dokumenten aus anderen MACH Anwendungen ist ohne Schnittstellen möglich, zum Beispiel bei der E-Beschaffung und E-Rechnung. Portale, Fachverfahren und Kollaborationsplattformen können über offene Schnittstellen der MACH Integrationsplattform angebunden werden.

Weitere Leistungsmerkmale sind:

  • Beweissichere Langzeitspeicherung des Schriftguts innerhalb der Aufbewahrungsfristen
  • Zwei- und vierstufiges Aussonderungsverfahren zur automatisierten Abgabe an die zuständige Archivbehörde bzw. zur Vernichtung
  • Ergonomische Platzierung der Metadaten und Konfiguration von kundenspezifischen Daten über den Standard hinaus
  • Abbildung eines behördenspezifischen Aktenplans und variable Gestaltung des Akten- und Geschäftszeichens
  • Direkter Zugang zu Vorgängen und Dokumenten einer Akte sowie differenzierter Zugriffsschutz und Verbleibnachweis
  • Verwaltung aller Dokumentformate in einem System
  • Flexible Abbildung der Organisationsstruktur
  • Hohe Datensicherheit im papierlosen Büro

Ohne Medienbrüche. Ohne Papier

Der Aufbau moderner E-Government-Architekturen verlangt längst mehr als eine attraktive Internetseite und einen guten Formularserver. Angebundene Portallösungen bieten technologisch einen deutlichen Mehrwert:

  • medienbruchfreie Übergabe eingegebener Daten an die MACH Software
  • durchgängige, workflowgestützte Bearbeitung ohne zusätzlichen Erfassungsaufwand
  • Anpassung an jeweilige Aufgabenstellung
  • Übernahme und Prüfung von digital signierten Dateien in unterschiedlichen Formen
  • „echtes“ papierloses E-Government zwischen Bürgern und öffentlichen Einrichtungen

Übersicht. Macht vieles einfacher

Der elektronische Schreibtisch von MACH InformationManager ist ergonomisch gestaltet: Der Benutzer sieht nur die Anwendungsbereiche, für die er berechtigt ist und behält dadurch die Übersicht.

  • fein justierbare Rechtevergabe
  • Freischaltung bzw. Einschränkung von Funktionen für einzelne Benutzer oder ganze Organisationseinheiten
  • Voreinstellung häufig benötigter Suchprofile und Statistiken
  • individuelle Konfiguration der eigenen Startleiste und -seite
  • einfache Menüführung durch selbsterklärende Dialoge
  • intuitive Benutzerführung
  • organisations- oder benutzerspezifische Einrichtung der einzelnen Bedienfelder innerhalb der Masken und Registerblätter

Kosten- und Zukunftssicherheit. Dank DOMEA-Zertifikat

MACH ist der einzige Anbieter einer integrierten ERP-Software mit DOMEA-Zertifikat nach der Konzeptversion 2.0. Eine besondere Stärke von MACH InformationManager: Das System kann schnittstellenfrei in eine ganzheitliche Lösung für Verwaltungsmanagement eingebunden werden. So ergeben sich zahlreiche Synergien, z. B.:

  • Aufbau einer einheitlichen Adressverwaltung
  • Integration von MACH Personalmanagement
  • Verknüpfung zu Belegen der Beschaffung
  • Synchronisation komplexer Geschäftsprozesse
Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen