Verwaltung macht Zukunft

MACH E-Beschaffung
Ein kluger Einkauf

Durch das neue Gesetz zur Modernisierung des Vergaberechts (VergModG) und den anhängigen Verordnungen ergeben sich neue Anforderungen für Ihre Beschaffungsprozesse. Ein guter Zeitpunkt, sich generell mit Verbesserungspotenzialen in der Beschaffung zu beschäftigen. Wichtiger Schlüssel zum Erfolg: Die E-Beschaffung, also die vollständige elektronische Unterstützung des Beschaffungsprozesses – von der Bedarfsermittlung über die elektronische Vergabe bis zum Controlling.

Ihr Nutzen

Der Beschaffungsprozess in all seinen Facetten ist der wohl umfangreichste Sekundärprozess in der öffentlichen Verwaltung. Es geht darum, Waren und Dienstleistungen verfügbar zu machen. Die E-Beschaffung bildet den gesamten Prozess elektronisch ab. Mit vielen Vorteilen: Die Abwicklung wird sicher, zügig und transparent und sie berücksichtigt interne und externe Vorgaben.

Außerdem unterstützen moderne Auswertungsmöglichkeiten operative und strategische Entscheidungen. Dem entsprechend groß sind auch die Einsparpotenziale, organisiert man den gesamten Prozess ohne Medienbrüche – inklusive Vergabeverfahren.

E-Vergabe

Die neuen EU-Vergaberichtlinien verpflichten öffentliche Auftraggeber, Vergaben im Oberschwellenbereich elektronisch abzuwickeln. Seit April 2016 ist die erste Stufe in Kraft, weitere folgen in den nächsten zwei Jahren. Aber auch über die Vorgabe zur E-Vergabe-Richtlinie hinaus ist die öffentliche Beschaffungs- und Vergabepraxis sehr komplex, sodass Vergabestellen von IT-Unterstützung profitieren können.

Hierfür bindet MACH das Vergabemanagementsystem der cosinex GmbH an die etablierte MACH E-Beschaffungslösung an. Die E-Vergabe-Lösungen von cosinex bewähren sich bei über 2.000 öffentlichen Vergabestellen im Praxiseinsatz und erfüllen alle rechtlichen Vorgaben.

Vielseitige Erfahrung

Organisationen aller Verwaltungsebenen setzen MACH E-Beschaffung ein, um den Prozess von der Bedarfsmeldung bis zum Wareneingang und Lieferschein lückenlos zu gestalten. Sie organisieren unterschiedliche Genehmigungs- und Freigabeprozesse elektronisch, senken die Kosten im Einkauf und entlasten den zentralen Einkauf von operativen Tätigkeiten.

Die MACH AG begleitet die Umsetzung der digitalen Agenda der Bundesregierung sowie die EU-Vorgaben zur elektronischen Vergabe und stellt sicher, dass Sie in Ihrer Organisation bestmöglich von den Vorteilen der E-Beschaffung profitieren können.

Mehr Informationen zu

Das volle Potenzial ausschöpfen

Die E-Beschaffung entfaltet ihr volles Potenzial in einem bruchstellenfreien System, das auch den Rechnungsworkflow mit der E-Rechnung, die Zahlung sowie die Veraktung und Archivierung beinhaltet.

Mit dem MACH Beschaffungs- und Rechnungsworkflow haben wir auch dafür die passende Lösung

Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen