Verwaltung macht Zukunft

MACH Kosten- und Leistungsrechnung

Thumbs up Ihre Vorteile im Überblick

  • Parallele Darstellung von bis zu fünf Kostenrechnungssichten
  • Unabhängige Mittelkontrolle auf den Objekten aller Hierarchiestufen
  • Flexibler Aufbau einer Planungs- und Auswertungshierarchie
  • Komfortable dezentrale Auswertungen
  • Individuelle Umsatzsteuerbefreiung (alle Sichten)
  • Flexible Abbildung Mittelgeberstrukturen
  • Parallele Abbildung von Aufwands- und Zahlungsprinzip

MACH Kosten- und Leistungsrechnung stellt einen wichtigen Baustein für effizientes und modernes Verwaltungsmanagement dar. Die Software bietet alle Funktionen des internen Rechnungswesens – von der Darstellung mehrerer Kostenrechnungssichten über die interne Leistungsverrechnung bis hin zu vielfältigen Funktionen im Bereich Planung, Budgetierung und Kalkulation. Mit dem Controlling-Werkzeug kann ein differenzierter Nachweis über den Ressourcenverbrauch bestimmter Produkte erbracht werden. Die Wirkungen der Leistungserbringung lassen sich auf dieser Basis sachgerecht bewerten und gegenüber dem Leistungsempfänger und dem Haushaltsgesetzgeber vermitteln.

MACH Kosten- und Leistungsrechnung ermöglicht es Ihnen, die finanziellen Ressourcen Ihrer Einrichtung zielorientierter einzusetzen und die Auswirkungen, beispielsweise von Gesetzesneuerungen, abzuschätzen. Auch Ihre damit verbundenen Zielsetzungen lassen sich konsequent überprüfen und bewerten.

Grundlage für transparente Gebühren

Mit dem Bundesgebührengesetz (BGebG) hat der Gesetzgeber im August 2013 das Gebührenrecht des Bundes auf eine neue, einheitliche Grundlage gestellt. Die Gebührenerhebung soll künftig nach Maßgabe des Kostendeckungsprinzips erfolgen und „auf die Erfordernisse betriebswirtschaftlicher Grundsätze ausgerichtet werden“, wie es im Gesetz heißt.

MACH Kosten- und Leistungsrechnung bildet dafür die internen Leistungsbeziehungen korrekt ab und liefert valide Kalkulationsgrundlagen.

Transparenz bei Kosten und Leistungen

MACH Kosten- und Leistungsrechnung ist ein umfassendes Informationsinstrument. Sie stellt Kostenrechnungsdaten bereit, die bei Entscheidungen zielgerichtet berücksichtigt werden können.

  • flexible Anpassung auf individuelle Anforderungen
  • methodenunabhängiges System
  • freie Gestaltung unterschiedlicher Darstellungssichten möglich
  • integrierte Leistungs- und Zeiterfassung
  • Transparenz von Kostenniveau und -strukturen
  • Ermittlung von Preisen (Produkt, Projekt) zwischen leistenden und empfangenen Abrechnungsobjekten bei Verrechnung interner Leistungen

Einmal alles, bitte. Integrierte Softwarelösung

Spürbare Vorteile entstehen, wenn MACH Kosten- und Leistungsrechnung mit weiteren Modulen des Softwarepakets kombiniert wird. Ein Einsatz kann hierbei bspw. sowohl bei einer reinen kaufmännischen Buchführung als auch einer erweiterten Kameralistik sinnvoll sein:

  • MACH Anlagenwirtschaft: Einsteuerung notwendiger Abschreibungsdaten
  • MACH Logistik: automatische Mittelbindung z. B. auf Kostenstellen durch Anforderungen und Bestellungen
  • MACH Finanzbuchhaltung: automatische Übernahme der Kosten und Erlöse aus der Belegerfassung
    • einmalige Erfassung sämtlicher Daten
    • Minimierung des Bearbeitungsaufwands

Keine Frage der Perspektive: Flexible Kostenrechnung

Auf die Frage, welche Kosten ausgewertet und überwacht werden sollen, muss eine IT-Lösung flexibel reagieren können:

  • fünf verschiedene Kostenrechnungssichten
  • Zuschnitt auf individuelle Erfordernisse und Sprachgebrauch Ihrer Einrichtung
  • klassische Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • zusätzliche Option des Projektcontrollings (Projektrechnung)
  • besonderes Highlight: parallele Kontierung der Sichten
  • Aufbau einer Hierarchie in allen Kostenrechnungssichten flexibel möglich
  • Verknüpfung von Kostenarten mit Haushaltsobjekten, Anlagegütern oder Produkten zur Kostenanalyse
Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen