Verwaltung macht Zukunft

Process Intelligence. Ein neuer Ansatz zur faktenbasierten Prozessanalyse

Von Linda Oldenburg, Expertin Prozessmanagement und Torben Hingst, Bereichsleiter Business Intelligence und Datenintegration, MACH AG

Verwaltungsaufgaben werden komplexer, müssen aber immer schneller und mit weniger Ressourcen erledigt werden. Umso wichtiger sind daher effiziente Prozesse und strukturierte Abläufe.

Bei der MACH AG ist das Prozessmanagement schon seit Jahren ein fester Bestandteil im Beratungsportfolio. Unsere ERP-Software, die auf vielfältige Weise Prozesse und Workflows nutzt, erzeugt relevante und strukturierte Prozessdaten. Daher ist es nur konsequent, diese strukturiert zu nutzen, um die eigenen Prozesse unter dem Effizienzgesichtspunkt näher zu beleuchten.

Process Mining ist heute „State of the Art“ für datenbasierte Prozessanalyse, um anderweitig aufwändig ermittelbare Optimierungspotenziale in Geschäftsprozessen aufzudecken. Neue Technologien ermöglichen uns eine zunehmend schnelle, faktenbasierte und wiederholbare Analyse. Damit entsteht mehr Raum für die wichtige Beraterleistung: Die Interpretation der Analyseergebnisse und Ableitung von konkreten Verbesserungsmaßnahmen.

Die Kombination aus datenbasierter Prozessanalyse und Interpretation der technisch analysierten Daten durch Berater nennen wir Process Intelligence. Mit dieser Methode können wir noch schneller und umfassender kritische Flaschenhälse im Prozessablauf erkennen und die Prozesseffizienz erhöhen. Dabei werden u. a. Prozessvarianten sowie Liege-, Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten transparent dargestellt.

Seit 2016 arbeiten wir mit dem Startup Lana Labs zusammen, dessen Lösung uns – insbesondere durch die Effizienz der Analyse und die Nutzerfreundlichkeit – optimal unterstützt. Ein Pilotprojekt führen wir gerade gemeinsam mit der Bundeskunsthalle durch. Die gewonnenen Erfahrungen bestärken uns darin, unseren Kunden in Zukunft ein neues Beratungsprodukt anzubieten, dass Ihre Prozesse unter die datenbasierte Lupe nimmt. Auf dem Anwenderkongress können Sie unsere neue Lösung im Themenforum E-Rechnung erleben.

Viele weitere spannende Einblicke in aktuelle Themen der öffentlichen Verwaltung erhalten Sie auf unserem Anwenderkongress am 12. und 13. Juli in Würzburg:
www.mach.de/anwenderkongress

Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen