Verwaltung macht Zukunft

Spieglein, Spieglein an der Wand – Servicequalität aus Anwendersicht

Von Frank Gestl, Leiter Produktsupport, MACH AG

Kompetenz, Verlässlichkeit, Termintreue und nicht zuletzt Empathie sind die Säulen, auf denen das MACH Supportmodell steht. Die Zufriedenheit der Anwender mit unseren Serviceleistungen im laufenden Geschäftsbetrieb ist unser Anspruch und gleichzeitig Treiber für Veränderungen. An dieser Stelle hat unsere diesjährige Kundenbefragung zur Servicequalität angesetzt. In den letzten Wochen wurden 900 Anwender eingeladen, uns ihre persönliche Einschätzung zur Servicequalität mitzuteilen. Und mit über 150 Rückmeldungen haben wir eine gute Rücklaufquote. Für dieses Feedback danken wir allen Teilnehmern. Das Ergebnis kann sich sowohl bzgl. der Anzahl der Bewertungen als auch des Zufriedenheitsgrades sehen lassen. Unsere Ansprechpartner zeigen eine hohe Zufriedenheit mit großen Teilen unserer Leistungen.

Aber es ist noch Luft nach oben. Umso wichtiger ist es, dass wir neben einer Einschätzung der Zufriedenheit auch eine Vielzahl von Kommentaren, Anregungen und Kontaktdaten für tiefergehende Diskussionen erhalten haben.

Wie geht es nun weiter? Wir werden die Bewertungen konsolidieren, Maßnahmen entwickeln und sukzessive (auch in Zusammenarbeit mit Kunden) umsetzen. Das alles mit dem Ziel, unsere Prozesse und Leistungen zu ergänzen und so weit wie möglich an den Bedürfnissen unserer Anwender auszurichten. Ob wir dabei auf dem richtigen Weg sind und bleiben, werden wir auch zukünftig in aktiver Abstimmung mit unseren Anwendern überprüfen. Und zu guter Letzt haben wir noch einen Wunsch an unsere Anwender: Begleiten Sie uns auf diesem Weg, indem Sie auch weiterhin so aktiv und offen mit uns zusammenarbeiten!

Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen