Verwaltung macht Zukunft
MACH Service 4/17

2018 im Zeichen der E-Rechnung
Die Themen aus MACH Service 4/17

Auf ein Wort

2017 – was für ein Jahr! Gemeinsam mit Ihnen konnten wir Großes bewegen und die Digitalisierung in Verwaltungen, Hochschulen, Kirchen und Nicht-Regierungsorganisationen weiter vorantreiben und umsetzen. Über 120 bearbeitete Projekte in 2017 sprechen für sich und stehen zugleich für die Aufbruchstimmung, die mittlerweile deutlich in den Verwaltungen spürbar ist.

Für MACH war 2017 vor allem durch weiteres starkes Wachstum geprägt, das sich unter anderem in 75 Neueinstellungen zeigt. Damit zählen wir zum Jahresende insgesamt 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten Ihre Projekte bereichern werden. Und damit Sie weiterhin von unserer Expertise profitieren, hat für uns auch im nächsten Jahr die stetige Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine hohe Priorität.

2018 wird besonders im Zeichen der E-Rechnung stehen. Viele von Ihnen haben sich bereits in diesem Jahr intensiv mit dem Thema beschäftigt, so dass in 2018 die technische Einführung erfolgen kann. Mit der Erfahrung aus über 30 abgeschlossenen und laufenden E-Rechnungsprojekten unterstützen wir Sie gerne als Experte in Ihrem E-Rechnungsprojekt.

Aber auch für alle weiteren Digitalisierungsthemen sind wir Ihr Lösungspartner.

Ihr Stefan Mensching, Vorstand der MACH AG

E-Rechnung – wenn nicht jetzt, wann dann?

MACH E-Rechnung – wenn nicht jetzt, wann dann?

Mit der Verabschiedung der E-Rechnungsverordnung (E-Rech-VO) hat das Bundeskabinett im Sommer einen rechtssicheren Rahmen für die flächendeckende Einführung der E-Rechnung im Bund geschaffen. Damit wird nicht nur die EU-Richtlinie aus Brüssel umgesetzt. Vielmehr wurde erkannt, wie die Digitalisierung in der Verwaltung Nutzen stiften kann.

Wenn die E-Rechnung also noch nicht auf Ihrer To Do-Liste steht – 2018 wird Ihr Jahr. Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Erfahrung auf Ihrem Weg zur ERechnung.

Weiterlesen

Mensch, Maschine und die Arbeitswelt von morgen – über die Digitalisierung im Rechnungswesen

In der Vergangenheit haben Maschinen dem Menschen immer mehr mechanische Arbeiten abgenommen und so Fortschritt und Weiterentwicklung ermöglicht. Mit der Digitalisierung erreicht diese Entwicklung nun eine neue Dimension – Begriffe wie Mensch, Maschine, Künstliche Intelligenz und Arbeitswelt bestimmen die Gespräche über die Welt von morgen.

Die Arbeit im Rechnungswesen hat mit der Digitalisierung ebenfalls bereits eine bedeutende Veränderung erfahren: Buchhalter mit „dicken Ärmelschonern“, die Buchungen aufwändig in einzelne aufgeschlagene Haupt- und Nebenbücher eintragen, gehören mittlerweile einer eher seltenen „Spezies“ an. Heute übernehmen Buchhalter weitaus komplexere Aufgaben, da die Daten mithilfe entsprechender Software automatisch erkannt und verarbeitet werden.

Weiterlesen

„Die Mitarbeiter werden erheblich in der Rechnungsprüfung entlastet“

Britta Biergans, Bundeskunsthalle

Die Einführung der E-Rechnung für Eingangsrechnungen in der Bundeskunsthalle befindet sich auf der Zielgeraden. Britta Biergans leitet das Projekt und erklärt die Hintergründe.

Weiterlesen

Kundenübersicht

Über 1.100 durchgeführte Finanzprojekte verdeutlichen die hohe Expertise, die MACH zum Thema Rechnungsbearbeitung mitbringt. Aktuell begleiten wir rund 50 E-Rechnungskunden bei ihren Projekten und Vorhaben.

Auswahl produktiver Kunden
Bundesverwaltungsamt
Hochschule Rhein-Waal
Kreis Herzogtum Lauenburg
Landkreis Dahme-Spreewald
Verbundzentrale des GBV

Kunden in Einführung
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Bundespolizei
Bundesministerium des Innern
Das Bundesarchiv
Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit
Kraftfahrt-Bundesamt
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Die Bayerische Polizei
Gemeinde Welver
Hochsauerlandkreis
ITV Stormarn
Kreis Rendsburg-Eckernförde
Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen
Stadt Arnsberg
Stadt Heinsberg
Stadt Rüthen
Wallfahrtsstadt Werl
Bundeskunsthalle
Evangelische Kirche in Hessen Nassau
Handwerkskammer Münster
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Deutsches Primatenzentrum
ERP-Verbundsystem Sächsischer Hochschulen
Fachhochschule Münster
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Technische Universität Kaiserslautern
Westfälische Hochschule

Hier finden Sie alle Infos zur MACH E-Rechnung

Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen