Verwaltung macht Zukunft

MACH Neues Finanzmanagement

Thumbs up Ihre Vorteile im Überblick

  • Geeignet für alle Einrichtungen mit Mehrkomponenten-Rechnung
  • Fachliche Sicherheit durch Wirtschafts­prüfungs­zertifikat
  • Sichere Verknüpfung von Ergebnis- und Finanzrechnungskonten
  • Jederzeit mögliche Abstimmung von Haupt- und Nebenbuch­haltungen durch Online-Fortschreibung und vollständige Integration
  • Vorkonfigurierte Referenzmandanten
  • Komfortable und flexible Berichtserstellung gesetzlicher Berichtsvorgaben
  • Funktionen für Massendatenbearbeitung

MACH Neues Finanzmanagement bietet effiziente Unterstützung in allen Geschäftsprozessen des Neuen Finanzwesens. Von der Ergebnis-, Finanz- und Investitionsplanung über die Mittelbewirtschaftung, die Veranlagung von Steuern und Abgaben bis hin zum Zahlungsverkehr und Mahnwesen sind sämtliche Prozesse abgebildet. Außerdem sind Anlagenbuchhaltung und die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) integriert. Kern der Lösung ist eine doppelte Buchführung, die sowohl die spezifischen Anforderungen für Kommunen umfassend abdeckt als auch Kirchen und Non-Profit-Organisationen unterstützt. Einzige Voraussetzung: Sie orientieren sich an der Systematik der Mehrkomponenten- Rechnung (Ergebnis-, Finanz- und Vermögensrechnung).

Gut verzahnt. Dank Mehrkomponenten-Rechnungen

Der Kern von MACH Neues Finanzmanagement ist ein planungs- und buchungsseitig durchgängig integriertes Mehrkomponenten-System. Damit werden die Anforderungen des Neuen Finanzwesens in landesspezifischen Ausprägungen optimal erfüllt:

  • intelligente Verzahnung verschiedener Kontierungsdimensionen
  • automatisierte Buchungsflüsse zwischen Ergebnis-, Finanz-, Vermögens- sowie Kosten- und Leistungsrechnung
  • Führung unterschiedlicher Rechnungssichten bei einmaliger Belegerfassung möglich

Musterlösungen. Für den einfachen Umstieg

Der Umstieg auf das Neue Finanzwesen soll möglichst effizient erfolgen. Deshalb stellt MACH Musterlösungen zur Verfügung und bietet Ihnen somit einen einfachen Start mit vielen Optionen und Vorteilen:

  • Aufsetzen auf Referenzmandanten unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen des jeweiligen Bundeslandes
  • weitgehend buchungsfähiges System
  • Nutzung enthaltener Kontenpläne
  • übergreifende Grunddaten
  • konfigurierte Systemparameter
  • wichtige Auswertungen
  • Einlesen vorhandener Daten aus Vorsystemen oder Vorarbeiten möglich, z. B. Kostenstellenstrukturen, Produktpläne oder Anlagegüter (Vermögensbewertung)
  • reduzierter Anpassungsaufwand vor Ort
  • wenige individuelle Einstellungen

Komplexe Planunsgverfahren. Übersichtlich aufbereitet

Das System unterstützt den Benutzer in allen Phasen der Output-orientierten Planung. So können Sie Ihre Haushaltsstrukturen gemäß geltender Haushaltsverordnung flexibel einrichten:

  • getrennte Bearbeitung beliebig vieler Planversionen möglich
  • komfortables Erstellen und Vergleichen verschiedener Szenarien bei der Haushaltsplanung
  • Historisierung des gesamten Prozesses möglich
  • Planen und Bebuchen weiterer Leistungen unterhalb der Produktebene möglich
  • integrierte Investitions- und mittelfristige Finanzplanung
  • einfache Einbindung dezentraler Standorte, z. B. für die Mittelanmeldung und -bewirtschaftung durch Anwendungen mit speziell dafür optimierter Benutzerführung
  • Abbilden von Haushaltsplan, Nachträgen, Haushaltsrechnung
  • Integration in Mittelbewirtschaftung
  • komfortables Druckmanagement
Diese Website verwendet Cookies. weiterlesen