12. November 2020

Vor Ort und digital: Innovatives Management 2020

Der Kongress "Innovatives Management" bringt am 12. November 2020 erneut Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Dieses Jahr findet die renommierte Lübecker Veranstaltung zum 20. Mal statt. Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation und notwendigen Hygiene- sowie Abstandsregelungen bei Veranstaltungen können nur begrenzt Plätze vor Ort angeboten werden. Ein Live Stream ermöglicht dennoch allen Interessierten die Teilnahme am Kongress.

Wendepunkt: neues Denken, Arbeiten und Wirken in der Verwaltung

Krisen decken Schwächen auf, fördern aber genauso Stärken. 2020 haben sich das Arbeiten und Denkweisen schlagartig gewandelt. Auch in der öffentlichen Verwaltung.

Wie die Corona-Krise zur Corona-Chance wurde, welche Veränderungen und Neuerungen - technologisch und menschlich - den Einzug in den Alltag erhalten haben und was es nun zu tun gilt, um den eingeschlagenen neuen Weg nachhaltig weiterzuverfolgen, wollen wir am 12. November 2020 bei der 20. Ausgabe des Lübecker Kongresses „Innovatives Management“ mit unseren Referent:innen und Teilnehmer:innen erörtern.

Wie Krisen unser Leben verändern

Aktuell fragen wir uns, wie es weitergeht. Schon jetzt nimmt jeder einzelne, jedes Unternehmen, jeder Verwaltungsbereich Veränderungen wahr, die durch die aktuelle Situation geschaffen wurden. Wie verändern Krisen unser Leben? Welche Chancen haben sich bisher ergeben und wurden teilweise schon umgesetzt? Wie haben sich das Wirken und die Denkweisen unserer öffentlichen Verwaltungen geändert? Diese Fragen wollen wir in einer vierteiligen Artikelserie behandeln und beantworten.

Verwaltungen haben in der Krise neue Anwen­dungen geschaffen

Die Corona-Pandemie hat in vielen Bereichen die Vorzüge einer umfassenden Digitalisierung gezeigt. Sie hat aber auch offengelegt, wo Handlungsbedarf notwendig ist. Welche Chancen die Krise für den digitalen Umbau unserer Verwaltungen bietet, erklärt Dr. Ariane Berger vom Deutschen Landkreistag im Interview.

Chance der Krise genutzt

Rathäuser waren geschlossen, normale Dienstleistungen für Bürger:innen konnten vielerorts nur eingeschränkt erbracht werden. Die Corona-Krise hat Verwaltungen wie Kund:innen schwer getroffen. Eine kleine Gemeinde in Sachsen-Anhalt hat die Pandemie als Chance genutzt. Und so wurde aus Tangerhütte ein Vorzeigeprojekt der Digitalisierung kommunaler Dienste.

Innovatives Management 2020

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme und vermerken Sie den Termin in Ihrem Kalender.

Impressionen des letzten Jahres

PD Dr. Ariane Berger im Interview

Stimmen der Teilnehmer:innen

Innovatives Management 2020

Aufgrund der Teilnahmeeinschränkungen für Live-Veranstaltungen sowie notwendigen Hygiene- und Abstandsregelungen können wir nur eine kleine Anzahl an Plätzen vor Ort in den Lübecker Media Docks anbieten, welche leider schon vergeben sind.

Bitte nehmen Sie alternativ an der digitalen Version der Veranstaltung teil und verfolgen Sie den Kongress "Innovatives Management" per Live Stream. Wir versprechen ein abwechslungsreiches Programm und die Einbindung unserer digitalen Teilnehmer:innen.
 
 Melden Sie sich jetzt für die digitale Ausgabe des Kongresses "Innovatives Managements" an und vermerken Sie den Termin in Ihrem Kalender. Weitere Informationen zur Durchfürhung sowie Referent:innen und Programminhalten folgen in Kürze hier. Die Teilnahme ist kostenlos.