Passgenaue Finanz­manage­ment­software für Kommunen

MACH finanzplus stellt die Lösung für die Finanzen von Kommunalverwaltungen, deren Betrieben und sonstigen kleineren öffentlich-rechtlichen Verwaltungen dar. Die praxisorientierte, modular einsetzbare und vielfach zertifizierte Anwendung kann sowohl in der doppischen, als auch in der kameralen Rechtsform eingesetzt werden. Keine Finanzbuchhaltung aus der Industrie, sondern praxisnah neu entwickelt mit und von Expert:innen aus dem kommunalen Bereich für den kommunalen Bereich. 

Ihr Partner für modernes Finanzmanagement

MACH finanzplus ist die passgenaue Finanzmanagementlösung für Kommunen und andere öffentlich-rechtliche Verwaltungen, die in nahezu allen Bundesländern erfolgreich eingesetzt wird. Als Marktführer in Baden-Württemberg im Bereich autonome Finanzsoftware vertrauen zahlreiche Kommunen auf MACH finanzplus. Mit seiner offenen Architektur ermöglicht MACH finanzplus die nahtlose Anbindung an Fremdverfahren, darunter Personal-, Einwohnerwesen und Archiv-Verfahren.

Die Software überzeugt durch ihren modularen Aufbau und umfangreiche Funktionen wie Veranlagungswesen, Anlagenbuchhaltung und Bauhofabrechnung. So können Kommunen ihr MACH finanzplus Paket flexibel an ihre Bedürfnisse anpassen und profitieren von einem umfassenden Support durch einen einzigen Ansprechpartner.

MACH finanzplus bietet benutzerfreundliche, anpassbare Werkzeuge zur Datenauswertung und flexible Exportmöglichkeiten. Dank fortlaufender Prüfungen und Zertifikate von renommierten Prüfungsbehörden gewährleistet MACH finanzplus höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit im Finanzmanagement.

Entlastung im Alltag

So entlastet MACH finanzplus Verwaltungen im Alltag

Mit MACH finanzplus setzen wir seit über drei Jahrzehnten Maßstäbe in der Unterstützung von Kommunalverwaltungen, ihren Betrieben und anderen öffentlich-rechtlichen Einrichtungen. Daneben unterstützen wir unsere Kunden mit umfassendem Wissen und jahrelanger Erfahrung im Bereich Finanzen.

Kommunales Finanzwesen

MACH finanzplus ist die branchenführende Softwarelösung für die zuverlässige und transparente Verwaltung der Finanzen von Kommunalverwaltungen. Die praxisorientierte und modular aufgebaute Anwendung bietet Ihnen eine Vielzahl von Funktionen, die speziell auf die Bedürfnisse des öffentlichen Sektors zugeschnitten sind.

Kommunale Betriebe

Für die Verwaltung von Eigenbetrieben, Regiebetrieben, GmbHs, AGs und anderen öffentlichen Einrichtungen ist MACH finanzplus die integrierte Software. Sie ermöglicht Ihnen die Abwicklung der betriebswirtschaftlichen Prozesse wie Buchhaltung, Budgetierung oder Kosten- und Leistungsrechnung, die für die Verwaltung kommunaler Betriebe relevant sind.

Bauhofabrech­nung

Von Bestellwesen über Lagerverwaltung bis hin zur Verwaltung von Mitarbeiter:innen, Maschinen und Fahrzeugen bietet unsere integrierte Lösung alles, was Sie benötigen, um Ihren Betrieb effizient zu gestalten. Durch die nahtlose Integration in den digitalen Rechnungsworkflow und die Leistungsverrechnung in MACH finanzplus sparen Sie Zeit und Ressourcen und behalten stets den Überblick über Ihre Bauhofaktivitäten.

Steuern, Abgaben, Gebühren

Steuern und Abgaben ist ein umfassendes Softwaremodul von MACH finanzplus für die rechtssichere Verwaltung und Veranlagung sämtlicher wiederkehrender Abgaben, sowohl in Einzelfall- als auch Massenverarbeitung. Es erlaubt Ihnen die effiziente Verwaltung von Steuerobjekten wie Gewerbebetrieben, Grundstücken und Häusern sowie die Zuordnung zu den entsprechenden Steuerpflichtigen und Steuerbescheid-Empfängern.

Controlling

Die Controlling-Module unterstützen Sie bei der Steuerung der Verwaltung und bieten differenzierte Auswertungen aus den Kernmodulen von MACH finanzplus. Ein entscheidender Vorteil ist der direkte Zugriff auf die Finanzdaten ohne die Notwendigkeit einer Schnittstelle. Ein webbasiertes Dashboard zeigt Ihnen die wichtigsten steuerungsrelevanten Kennzahlen auf einen Blick.

Im Einsatz

MACH finanzplus im Einsatz

Wir optimieren uns und nicht den Kunden, gehen direkt und schnell auf Kundenwünsche ein. Unseren Ansprechpartner:innen begegnen Sie auf Augenhöhe, sprechen die gleiche Sprache, denn sie besitzen die Fachkompetenz, die Sie erwarten. Über 30 Jahre gesammelte Erfahrung schafft Vertrauen, Tag für Tag.
>250 Kundeninstallationen

Mit über 250 erfolgreichen Kundeninstallationen haben wir uns als vertrauenswürdiger Partner für Kommunen bundesweit etabliert.

>600 verwaltete Einrichtungen

In über 600 öffentlichen Einrichtungen in Deutschland wird bereits MACH finanzplus eingesetzt, um Finanzen effizient zu verwalten.

>10000 Nutzer:innen

MACH finanzplus wird täglich von über 10.000 Nutzer:innen verwendet, die sich auf die ausgezeichnete Bedienerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit verlassen.

Das überzeugt die ÖV

Das überzeugt unsere Kunden

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die den spezifischen Anforderungen von Kommunen gerecht werden. Mit intuitiver Bedienung und leistungsstarken Funktionen erleichtert MACH finanzplus den Arbeitsalltag und steigert die Effizienz. Entdecken Sie die Vorteile, die unsere Kunden überzeugen.

Verbreitet: von Baden-Württemberg bis Mecklenburg Vorpommern

MACH finanzplus ist in fast allen Bundesländern im Einsatz, sowohl in der Kameralistik als auch in der Kommunalen Doppik. In Baden-Württemberg ist MACH finanzplus bereits Marktführer im Bereich autonome Finanzsoftware, allein elf große Kreisstädte und insgesamt über 180 Kommunen setzen MACH finanzplus ein. Von Städten wie Bocholt mit 74.000 Einwohnern (NRW) bis hin zur kleinen Verwaltung mit 1.500 Einwohnern und zwei Benutzer:innen ist MACH finanzplus im Einsatz.

Offen: angebundene Fremdverfahren und Im-/Exportschnittstellen

Durch die offene Architektur des Systems können beliebige Fremdverfahren an MACH finanzplus angebunden werden – von Datenbank-Views bis hin zur Integration. Ob Personalverfahren, Einwohnerwesen oder Archiv-Verfahren: Mehr als 100 Programme wurden bereits an MACH finanzplus angebunden. Und mit Exportfunktionen in Microsoft Standardprodukte und Open Office lassen sich auch alle Daten aus der Finanzsoftware beliebig exportieren und extern weiterverarbeiten.

Modular: individuell anpassbares Baukastensystem

Mit MACH finanzplus verwenden Sie ein modular aufgebautes, komplett integriertes Finanzwesen, das Module wie Vollstreckung, Zahlstellen, Schulden– und Darlehensverwaltung, Digitale Signatur, Kostenrechnung, Bauhof und vieles mehr umfasst. Damit kann jede Verwaltung „ihr MACH finanzplus“ Paket flexibel nach dem eigenen Bedarf einsetzen, ohne weitere Software oder gar weitere Firmen zu benötigen – der komplette Support wird alleine durch uns wahrgenommen: Eine Software, ein Ansprechpartner!

Flexibel: benutzerfreundliche Oberfläche und funktionaler Workflow

MACH finanzplus enthält flexible, anpassbare Werkzeuge zur Auswertung und Exportfunktionen in gängige propietäre und offene Formate (Excel, PDF, Open Office, HTML, XML, ...) und besticht durch seine Benutzerfreundlichkeit und den durchdachten Workflow. Jeder Sachbearbeiter kann sich z. B. die Darstellung in den Datengittern (Spalten, Position, Größe, Gruppierung, Aggregation) nach seinen persönlichen Vorstellungen anpassen. Bei der Verwendung von hochauflösenden Monitoren kann ein Zoom eingestellt werden, der den Fensterinhalt in verschiedenen Stufen skaliert, um eine bessere Lesbarkeit selbst bei komplexen Darstellungen und Auswertungen zu gewährleisten.

Zertifiziert: fortlaufende Prüfung durch maßgebliche Zertifizierungsstellen

MACH finanzplus wird fortlaufend von den maßgeblichen Prüfungsbehörden geprüft und ist eines der wenigen Verfahren auf dem Markt, welches Zertifikate/Testate von sowohl den Gemeindeprüfungsanstalten der Bundesländer als auch von TÜV-IT über den OKKSA e. V. bis hin zur SAKD vorweisen kann. Zertifiziert wird sowohl der komplette Haushaltskreislauf als auch einzelne fachliche Schwerpunkte und Module.

„Mit MACH finanzplus erhalten Sie eine maßgeschneiderte Lösung, die Ihre Finanzprozesse optimiert, Ihre Buchhaltung vereinfacht und Ihnen klare Einblicke in Ihre finanzielle Leistung bietet. Verlassen Sie sich auf unsere bewährte Software, um Ihre Finanzdaten sicher zu verwalten und fundierte Entscheidungen zu treffen.“

Matthias Stegbauer Leiter Produktmanagement | MACH Finanzplus GmbH
Bedarfsgerechte Lösung

Module

Unsere modulare Softwarelösung ermöglicht es Kommunen, ihre Finanzverwaltung individuell und flexibel zu gestalten. Jedes Modul kann je nach Bedarf hinzugefügt werden, um eine passgenaue Lösung zu bieten. Entdecken Sie die Vielfalt und erweitern Sie den Funktionsumfang von MACH finanzplus, um die perfekte Kombination für Ihre Anforderungen zu finden.

Anlagen­buchhaltung

Aufgabe der Anlagenbuchhaltung ist die Bewertung und Buchung von Zu- und Abgängen des Anlagevermögens und die Ermittlung und Buchung der Abschreibung.

Bauhof Mobil

Medienbruchfreie Stundenerfassung in kommunalen Bauhöfen mit mobilen Geräten.

Controlling System

Das MACH finanzplus Controlling System beinhaltet das Berichtswesen und das FIS Cockpit zur Darstellung und Auswertung von Finanzdaten und Kennzahlen zur Verwaltungs– und Fachbereichssteuerung.

Digitale Signatur

Das Modul MACH finanzplus Digitale Signatur bietet die medienbruchfreie Anordnung vom Rechnungseingang bis zur Archivierung.

DTA-Finanzamt

MACH finanzplus DTA-Finanzamt beinhaltet die Funktionen DTA Einlesen und DTA Verarbeiten zum Einlesen und Verarbeiten der aktuellen Änderungen von Grundsteuer– und Gewerbesteuerdaten des Finanzamts.

Gebühren­bescheid

MACH finanzplus Gebührenbescheid ist ein leistungsfähiges Fakturierungsprogramm, mit dem individuell konfigurierbare Gebührenbescheide, interne oder externe Rechnungen erstellt werden können.

Gesamtdruck

MACH finanzplus Gesamtdruck erweitert die Funktionalitäten des Haushaltsplandrucks und des Jahresrechnungsdrucks um die Einbindung externer Dokumente zu einem Gesamtdokument.

Kostenrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR), auch als Kostenrechnung (KoRe) bezeichnet, dient in erster Linie der internen Informationsbereitstellung für die kurzfristige (operative) Planung von Kosten und Erlösen sowie deren Kontrolle anhand von Plan-, Soll- und Istdaten.

Prüfungsdaten Export

Mit MACH finanzplus Prüfungsdaten Export ermöglichen Sie die Datenträgerüberlassung zum Zweck der Prüfung der Buchführung durch die Finanzbehörden, Rechnungsprüfungsämter und Wirtschaftsprüfer.

Rechnungs­eingangs­buch

Mit Hilfe des Moduls MACH finanzplus Rechnungseingangsbuch erfassen Sie Eingangsrechnungen, ohne diese gleich als Anordnung zu buchen.

Schulden- und Darlehens­verwaltung

Die Verwaltung und automatisierte Verbuchung von Schulden und Darlehen spielt in der Kommunalen Doppik eine große Rolle, vor allem im Hinblick auf die Erstellung der Bilanz und des Verbindlichkeitenspiegels.

Steuern und Abgaben

Dieses vollintegrierte Modul unterstützt Sie bei der Ermittlung und Festsetzung von Steuern, Gebühren und sonstigen wiederkehrenden Einnahmen.

Verbrauchs­abrechnung

Mit dem Modul MACH finanzplus kann die Verbrauchsabrechnung für Wasser und Abwasser durchgeführt werden.

Ableseschnittstelle

Das Modul MACH finanzplus Ableseschnittstelle bietet die Möglichkeit, den Wasserzählerstand zur Ablesung durch einen Drittanbieter zu exportieren und nach erfolgter Ablesung zu importieren.

Mobile Erfassung

Mit dem Modul MACH finanzplus mobile Erfassung binden Sie mobile Endgeräte an die Verbrauchsabrechnung an, mit deren Hilfe Zählerstände und Zählerwechsel direkt vor Ort erfasst werden können.

Online Erfassung

MACH finanzplus Online Erfassung bietet die Möglichkeit, bei Selbstablesung der Wasserzähler den Zählerstand optional online zu melden.

Leistungs­verrechnung

Das Umlage-und Verrechnungsverfahren beinhaltet mehrere Bausteine zur Verrechnung interner Leistungen und externer Aufträge. Dazu zählen der Teilbereich Leistungserfassung und Abrechnung und der Teilbereich Umlageverfahren.

Vollstreckung

Neben dem Mahnwesen können über dieses Modul fällige Forderungen der Verwaltung, die nicht beglichen wurden, angemahnt und später vollstreckt werden.

Zertifikate und Testate

Zertifizierungen

MACH finanzplus wird fortlaufend von den maßgeblichen Prüfungsbehörden geprüft und ist eines der wenigen Verfahren auf dem Markt, welches folgende Zertifikate/Testate vorweisen kann:

Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg

Nach § 114a GemO BW sind die Finanzwesen-Programme durch die GPA zu prüfen. Nur diese geprüften Programme dürfen bei den Kommunen und Landratsämtern eingesetzt werden.

Die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg (GPA) hat unserem Finanzwesen am 06.12.2017 das Testat nach §114a GemO BW erteilt! Das Testat (Endfassung) gilt sowohl für den autonomen Einsatz von als auch für den Einsatz in einem Rechenzentrum.

In einem weiteren Prüfungsvorgang hat die GPA unsere Veranlagungslösung STEUER+ geprüft und zertifiziert. Das Testat wurde am 11.05.2021 erteilt.

Zuletzt hat die GPA die digitale Signatur, unsere Lösung für den elektronischen Rechnungsworkflow, geprüft und zertifiziert. Das Testat wurde am 10.10.2023 erteilt und im Prüfvermerk dokumentiert.

Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen

Die Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (gpaNRW) ist nach § 94 Absatz 2 der Gemeindeordnung NRW für die Zulassung von Finanzverfahren zuständig.

Unser Finanzwesen wurde nach den Kriterien aus Teil 1 (Allgemeine Anforderungen) und Teil 2 (Anforderungen des doppischen Finanzwesens) geprüft und im Juni 2021 als erstes Verfahren überhaupt in NRW zugelassen. Geprüft wurden dabei die Haushaltsplanung, die Haushaltsbewirtschaftung, Buchführung, Zahlungsabwicklung (Kasse), Forderungs- und Vollziehungsmanagement, Jahresabschluss, Bilanz und Anlagenbuchhaltung.

SAKD

Die erste Prüfung durch die SAKD erfolgte am 10.08.2000. Diese SAKD-Prüfung muss immer wieder erneuert werden. Wir können damit unseren Kunden garantieren, dass die jeweiligen aktuellen rechtlichen Regelungen sofort in MACH finanzplus eingearbeitet werden.

Die SAKD hat mit Zulassungsbescheid vom 19.12.2023 nun auch die neueste Version 3.0 unseres Finanzwesens geprüft und zertifiziert. Die Zulassung ist bis 21.12.2027 gültig. Mit Zulassungsbescheid vom 12.01.2024 wurde auch der Programmteil Umsatzsteuer zertifiziert, mit Gültigkeit bis 26.01.2028.

TÜV-Informationstechnik

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH führt die Zertifizierungen auf Basis der Prüfanforderungen der OKKSA e.V. für die Kommunale Doppik durch. Alle 3 Jahre verlangt der TÜV, dass die Programme erneut geprüft werden. Sie durchlaufen dann erneut den Prüfprozess, um sicherzustellen, dass auch in der aktuellen Version der Software alle Anforderungen erfüllt werden. Durch die permanente Fortschreibung der zur Anwendung kommenden Prüfkriterien ist ferner eine laufende Anpassung an geänderte, gesetzliche oder auch technische Vorgaben garantiert.

Die Zertifikate haben wir für folgende Bundesländer erhalten:

Wirtschaftsprüfer

Die Mittelrheinische Treuhand GmbH, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft hat unser Programm im März 2017 aktuell geprüft und empfohlen, die Freigabe bzw. Zertifizierung für das Bundesland Rheinland-Pfalz zu erteilen. Die Stadt Andernach, die MACH finanzplus seit vielen Jahren einsetzt, hat daraufhin die Anwendung freigegeben.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner GmbH hat den Jahresabschluss der Stadt Schmallenberg geprüft. Die Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.

Weitere Testate können Sie gerne bei uns anfordern.

Praxisbericht und Referenzen

Praxisbericht: Digitaler Rechnungs­workflow in Bad Säckingen

Die Stadt Bad Säckingen hat sich unterstützt durch MACH finanzplus erfolgreich auf den Weg in die Digitalisierung begeben. Nach gründlicher Vorbereitung und einer intensiven Testphase arbeitet die Stadtverwaltung mit einem vollständigen, digitalen Rechnungsworkflow und hat dabei unsere neuen Web-Module und Apps für die Zeichnung von Rechnungen pilotiert. Ein- und auch Ausgangsrechnungen werden nun im Dokumentenmanagementsystem gescannt, an MACH finanzplus übertragen und papierlos bearbeitet, gebucht und unterzeichnet.

Unsere Referenzen überzeugen

Mit MACH finanzplus setzen wir seit über drei Jahrzehnten Maßstäbe in der Unterstützung von Kommunalverwaltungen, ihren Betrieben und anderen öffentlich-rechtlichen Einrichtungen. Mehr als 600 Einrichtungen werden mit MACH finanzplus verwaltet.

MACH finanzplus ist nicht nur ein Produkt - dahinter steht ein bewährter Partner, der die komplexen Anforderungen dieser Institutionen versteht und effektive Lösungen bietet.

Software kennenlernen

MACH finanzplus kostenfrei kennenlernen

Erfahren Sie, wie MACH finanzplus Ihre Verwaltung optimieren wird. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Präsentation!

Schulungsangebote

Schulungen und Weiter­bildungen zu MACH finanzplus

Im MACH Akademiebereich erwartet Sie ein umfassendes Angebot an Schulungen, Weiterbildungen und Trainings speziell für MACH finanzplus. Unsere Schulungsformate sind vielfältig und flexibel gestaltet, um Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Sie können an unseren Präsenzveranstaltungen in unserem Schulungscenter in Stuttgart teilnehmen oder, wenn Sie es bevorzugen, Schulungen direkt in Ihren eigenen Räumlichkeiten durchführen lassen.

Für diejenigen, die Wert auf Flexibilität und minimale Reisezeiten legen, bieten wir zudem ein breites Spektrum an Online-Schulungen an. Diese digitalen Trainingssessions erstrecken sich über 30 bis 120 Minuten und ermöglichen Ihnen bequem von Ihrem Arbeitsplatz oder Homeoffice aus teilzunehmen, ohne den Aufwand und die Kosten einer Anreise. Unser Ziel ist es, Ihnen durch maßgeschneiderte Bildungsangebote eine optimale Weiterbildung zu ermöglichen, damit Sie MACH finanzplus effizient und effektiv nutzen können.

Aktuelles zu MACH finanzplus und unseren Projekten

Finanzmanagement für größere öffentliche Einrichtungen

MACH meinERP

Unter dem Dach der Unternehmensgruppe MACH stehen zwei Finanzmanagement-Lösungen bereit, um die unterschiedlichen Anforderungen öffentlicher Einrichtungen passgenau zu erfüllen.

MACH meinERP ist die Komplettlösung für das Ressourcenmanagement von größeren öffentlichen Einrichtungen.

Die MACH Gruppe bietet auch umfangreiche Online-Dienste

Medienbruchfreie und durchdachte Primär- und Sekundärprozesse schaffen Effizienz und Zufriedenheit auf allen Seiten. Mit MACH progranta und MACH formsolutions können Sie auch Ihre Online-Dienste auf ein neues Level heben!