Homeoffice in der Öffentlichen Verwaltung mit der MACH Software | © MACH AG
News · 16.06.21

Digitale Kern­prozesse als Türöffner fürs Homeoffice

Hochrangige Vertreter:innen aus Wissenschaft und Praxis diskutierten darüber, wie die öffentliche Verwaltung effizienter und mit mehr Spaß im Homeoffice arbeitet. Unser neuestes Expertisepapier trägt die wichtigsten Erkenntnisse der Diskussion zusammen, gibt fünf wertvolle Praxistipps und liefert eine Checkliste für den Arbeitsalltag.

Vom Provisorium zur Professionalität

Mit der Corona-Pandemie hat die öffentliche Verwaltung den Weg von der Präsenzkultur zum mobilen Arbeiten eingeschlagen. Der Schritt ist unumkehrbar, die zurückgelegte Strecke variiert allerdings noch stark von Einrichtung zu Einrichtung; und das Ziel ist bisher nur für Teilabschnitte definiert. Fest steht aber: Um effizient und mit Spaß im Homeoffice oder unterwegs arbeiten zu können, wird mehr benötigt als ein mobiler Arbeitsplatz.

Und was braucht es genau? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Diskussionsrunde „Wider die Präsenzkultur: Wie die öffentliche Verwaltung effizienter und mit mehr Spaß im Homeoffice arbeitet“ auf dem Zukunftskongress365-digital. Unter der Leitung von Oliver Lorenz (Wegweiser) diskutierten Prof. Jörn von Lucke von der Zeppelin-Universität Friedrichshafen, der stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbands der IT-Anwender e.V. (VOICE), Dr. Hans-Joachim Popp, sowie Jane Möller, Geschäftsfeldmanagerin Lehre und Forschung bei der MACH AG.

„In der Corona-Pandemie hat die öffentliche Verwaltung spontan einen großen Sprung gemacht. Jetzt gilt es die Kernprozesse konsequent zu digitalisieren!“

Jane Möller Geschäftsfeldmanagerin Lehr- und Forschungseinrichtungen MACH AG

Weiter so, aber anders

Im neuen Papier „Digitale Kernprozesse als Türöffner für das Homeoffice. 5 Praxistipps für die öffentliche Verwaltung“ haben wir für Sie die wichtigsten Erkenntnisse der Diskussion zusammengetragen. Quintessenz: Um den aktuellen Kurs fortzusetzen, müssen schnellstmöglich alle Kernprozesse digital, korrekt, effizient und unkompliziert erledigt werden können.

Das Expertisepapier enthält für Sie …

  • die wichtigsten Erkenntnisse der Podiumsdiskussion
  • 5 Praxistipps, wie Sie Effizienz und Spaß im Homeoffice nachhaltig erhöhen
  • eine Checkliste, mit der Sie prüfen können, wie reif Ihre Verwaltung bereits für das mobile Arbeiten ist
  • empirische Erkenntnisse darüber, was sich Verwaltungsmitarbeiter:innen wünschen und wie Sie die Voraussetzungen schaffen, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen
kernprozesse
Expertisepapier

5 Praxistipps für die öffentliche Verwaltung

Digitale Kernprozesse als Türöffner für das Homeoffice
Unter der Überschrift „Wider die Präsenzkultur: Wie die öffentliche Verwaltung effizienter und mit mehr Spaß im Homeoffice arbeitet“ diskutierten hochrangige Vertreter:innen aus Wissenschaft und Praxis beim Zukunftskongress365-digital. Unser neuestes Expertisepapier trägt für Sie die wichtigsten Erkenntnisse der Diskussion zusammen, gibt fünf wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag und stellt zum Schluss eine Checkliste bereit, um Veränderungen in der eigenen Einrichtung anzustoßen.
Mobiles Arbeiten am Flughafen mit dem MACH Selfservices Mitarbeiter-Blog
#Lösungen #Selfservices

Wir erreichen das Ziel: MACH live! meineRechnung

Im 5. Beitrag unserer Blog-Serie nehmen unsere beiden Vertriebsberater:innen Maria Hertzenberg und Jonas Edler Sie mit auf die letzte Etappe zum neuen Selfservice MACH live! meineRechnung.