#E-Rechnung

Mitarbeiter:innen stemmen Ruderboot: Auf zu neuen Ufern mit der MACH E-Rechnung News
#E-Rechnung

Auf zu neuen Ufern

Seit dem 27. November 2019 müssen deutsche Bundesbehörden die E-Rechnung nutzen, um der Richtlinie 2014/55/EU zu entsprechen. Der gemeinsam mit diversen Bundesbehörden erarbeitete Standardprozess E-Rechnung steht als Referenz für ein neues agiles Vorgehen in der gesamten deutschen Verwaltung.
Notebook MACH AG | © MACH AG Pressemitteilungen
#E-Rechnung

Bundesbehörden gehen mit MACH E-Rechnung produktiv

Fristgerecht zum 27. November 2019 gelang es im Bundesbereich in über 20 unmittelbaren Behörden die MACH E-Rechnung einzuführen - ein historischer Tag für den Bund und für MACH.
News
#E-Rechnung #Referenz

Vorreiter bei der XRechnung

Auf dem Zukunftskongress in Berlin präsentierten Dr. Ulrich Müller und Tobias Adam Verlauf, Status und Erfahrungen aus dem gemeinsamen E-Rechnungsprojekt.
Pressemitteilungen
#E-Rechnung

Beste Aus­sich­ten für die E-Rech­nung

Die E-Rechnung zählt heute zu den am stärksten nachgefragten Lösungen in der öffentlichen Verwaltung. Wie die Kooperation von MACH und SEEBURGER zukünftig hilft.
Pressemitteilungen
#E-Rechnung

E-Rechnung für alle

XRechnung, zentraler Rechnungseingang im Portalverbund, Verpflichtung von Lieferanten - die E-Rechnungs-Verordnung setzt den Rahmen für die Einführung der E-Rechnung in deutschen Bundesbehörden. Zeitgleich startet das Bundesministerium des Innern den Roll-Out der MACH E-Rechnung im Ressort.